Muna-Kids als pädagogischer Auftrag

Muna-Kids Friedenspädagogik

Neben der Bewahrung der Erinnerung an das Geschehen in der dunklen Zeit der Lufthauptmunitionsanstalt legen wir auch einen Schwerpunkt auf die Orientierung an den Werten der Demokratie und der Menschenrechte. Wir möchten die Menschen daran erinnern, dass es einer aufrechten Haltung bedarf, um falschem und undemokratischem Gedankengut etwas entgegenzusetzen. Schon in jungen Jahren sollten wir die Menschen mit Werten der Demokratie und einem positiven Menschenbild vertraut machen. Spielerisch beschäftigen wir uns beispielsweise mit den Themen, was in ein gutes Herz hineingehört oder wie man mit dem Herzen fühlt. Ziel ist das friedliche Zusammenleben aller Menschen auf der Basis von Toleranz und der Akzeptanz von Individualität. Wir beteiligen uns an regionalen Veranstaltungen wie dem Ferienprogramm der Samtgemeinde Hambergen, dem Axstedter Kinderfest oder dem Lübberstedter „Tag der Maus“ mit

Wenn Sie Kontakt zum Zweig „Muna-Kids Friedenspädagogik“ aufnehmen möchten, kontaktieren Sie bitte Petra Samko. Sie koordiniert Aktionen und Besuche in Schulen oder Kitas. Auch wenn Sie Lust hätten sich an Aktionen der Muna-Kids zu beteiligen, sollten Sie sich per Mail melden unter petra-samko@gmx.de .

Erstes Wohnzimmerkonzert begeisterte!

Am 21.4.24 fand das erste Wohnzimmerkonzert statt. Das Liedermachertrio AndraeBahlmannHarjes begeisterte mit Songs, die zum Nachdenken anregten und allesamt zum Ziel hatten, uns an Werte wie Menschlichkeit und Demokratie zu erinnern. Die Geschichten um den letzten Juden von Jever Fritz Levy und den Schriftsteller Oswald Andrae ließen uns als Zuhörer*innen nicht kalt. So manches Mal verspürten wir eine Gänsehaut bei diesen bewegenden Texten. Vielen Dank an Petra Samko als Organisatorin und an die Liedermacher für den eindrucksvollen Abend!

Kundgebung für Demokratie

 

Im neugegründeten Bündnis für Demokratie und Menschenrechte in der Samtgemeinde Hambergen engagieren sich auch Vorstandsmitglieder des Arbeitskreises Muna Lübberstedt. Am Sonntag, 18.2.24, kamen trotz des Regenwetters etwa 250 Menschen zusammen, um für Demokratie und Menschenrechte einzutreten. Mehrere Redner*innen machten deutlich,  wie  wichtig es ist, rechtzeitig die Stimme zu erheben und radikalen Strömungen entgegenzutreten.

MUNA-Gottesdienst am 24.9.2023

 

Der Muna-Arbeitskreis und die Kirchengemeinde luden herzlich ein zu einem besonderen Gottesdienst. Es gab herrliche Musik vom Schulchor und von der Gruppe „Schöne Töne“. Pastorin Rita Maier hatte eine schöne Geschichte mitgebracht, in der es darum ging, wem der Schnee gehört. Das Ganze war ein sehr eindeutiges Plädoyer für Toleranz und friedlichen Umgang zwischen den Religionen. Am Ende gab es für die Kinder Seifenblasen aus der Schatzkiste, die  keine Grenzen kennen. Wir freuen uns, dass die Veranstaltung auf so großes Interesse stieß!

AK Muna Lübberstedt beim Dorffest

Am Samstag, 26.8.23, beteiligte sich der Arbeitskreis MUNA Lübberstedt e.V. am Dorffest der Gemeinde Axstedt. An einem Basteltisch konnten die Kinder Windmühlen oder Friedenstauben herstellen. Das Angebot wurde gut angenommen und  alle hatten vel Spaß!

Die Ferienaktion 2023 des AK Muna Lübberstedt

Komm, wir ziehen in den Frieden

Der Arbeitskreis Muna Lübberstedt e.V. zum ersten Mal mit im  Sommer-Ferienprogramm der Samtgemeinde Hambergen mit -Komm, wir ziehen in den Frieden- ein Angebot für Kids (ab 8 J., in Begleitung der Eltern/Großeltern  auch für jüngere Kinder) am Samstag, 29.07.23 von 14:00-16:00 am Mahnmal und an der Wache am Haupttor der ehemaligen Muna Lübberstedt mit viel Spiel und  Spaß rund um das Thema: FRIEDEN !

Was gehört alles in ein gutes Herz ?

Diese Frage tauchte an diesem Nachmittag immer wieder auf und regte die Kinder        zum Nachdenken an, wie zum Beispiel ein gutes Miteinander gelebt werden kann,     Konfliktlösungen im Alltag bewältigt werden können, auch wie und wo man sich im  Notfall Hilfe holen kann. Alles kindgerecht verpackt, wie z.B. in der  Geschichte -KRIEG IM ELFENLAND- vorgetragen nach der Begrüßung am   Mahnmal von Petra Samko, beim Spiel -DIE NEIDISCHE HEXE- angeleitet von   Heike Tellmann in der Muna und in tollen Gesprächen mit den Kids und ihren Eltern  und Großeltern während der Milchtüten-Vogelhaus-Bastelaktion an der Wache.

 

Alles in allem war es ein unglaublich schöner Nachmittag mit vielen             Friedensbotschaften für Jung und Alt, somit sind wir im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder im Ferienprogramm mit dabei.

Herzliche Grüße

Heike Tellmann & Petra Samko

Besuch der Grundschule in der „MUNA“

 

Im Mai fand eine besondere Führung statt,  als die Grundschulklasse von Schulleiter Mark Schade aus Axstedt das Gelände besuchte. Der Tag stand unter dem  Motto „Komm,   wir ziehen in den Frieden!“

 

Prominenter Besuch in der Muna

Am 30.4. nahmen die Landtagsabgeordneten Eva Viehoff (Grüne) und Oliver Lottke (SPD) an  einer Führung durch  das Gelände teil. Sie zeigten großes Interesse an angedachten Projekten.